Bezahlen mit Bitcoins

 

Als erste Agentur in Deutschland haben wir als Zahlungsmethode Bitcoins (offizielle Abkürzung BTC) für unsere Online Marketing Leistungen und Webdesign-Leistungen eingeführt.

 

Warum mit Bitcoin bezahlen?

Unseres Erachtens schreitet die Technik und Innovation zu langsam voran. Wir betrachten die Kryptowährung “Bitcoin” als eine beständige und schnell der Beliebtheit wachsende internationale Währung.

Einige unserer Kunden sind Unternehmer in Internetagenturen, betreiben Plattformen oder sind international ansässig. Diese sind ebenfalls innovativ unterwegs und sehen Bitcoins bereits als eine übliche Zahlungsmethode, da es zudem günstiger und wesentlich schneller transferiert werden kann. Während eine Banküberweisung Tage in Anspruch nehmen kann und mit teilweise hohen Gebühren verbunden ist, ist eine Übertragung der Bitcoin innerhalb weniger Minuten bis Stunden vollendet.

Darum bieten wir offiziell Bitcoin als Zahlungsart an.

 

Was ist ein Bitcoin wert?

Als Grundlage der Berechnung des Wertes nehmen wir den minutenaktuellen Marktwert über Bitcoin.de.

Beispiel: 28. Juni 2017 | 7:54 Uhr liegt der Bitcoinpreis bei 2.178,31 Euro

 

Was kostet nun beispielsweise eine Webseite in Bitcoin?

Im Fall des Beispiels einer Webseite, welche 1.000 Euro kosten würde, wären das 0,45907148 BTC (bei einem Marktwert von 2.178,31 Euro/BTC).

 

Können Kunden, welche bereits eine SEPA-Lastschrift erteilt haben ihre Zahlungsart auf Bitcoin ändern?

Das ist selbstverständlich jederzeit möglich. Wir haben bereits begonnen die ersten Kunden anzuschreiben und darüber zu informieren, ob sie in Bitcoin künftig bezahlen möchten.

Unser Ziel ist es, dass unsere Artikel nicht nur SEO-Fachleute verstehen, sondern auch Sie! Über welches Thema möchten Sie mehr wissen? Gerne verfassen wir für Sie einen Blogartikel und binden Ihr Unternehmen direkt in den Artikel ein. Sprechen Sie uns einfach an!

Bloggerin suparo GmbH
Bloggerin für suparo