WDF*IDF

WDF*IDF ist die Bezeichnung für ein Tool, das in der Suchmaschinenoptimierung verwendet wird, um die Relevanz des Inhalts auf einer Webseite zu bestimmen. Dazu vergleicht man den Text auf der eigenen Webseite mit dem Inhalt anderer Webseiten in Bezug auf bestimmte Keywords.

Was bedeutet WDF?

WDF steht für „Within Document Frequency“ und bezieht sich somit auf die Häufigkeit der Wörter in einem bestimmten Text.

Was bedeutet IDF?

IDF steht für „Inverse Document Frequency“ und beschreibt die Häufigkeit eines Wortes in einem Text im Verhältnis zu der Häufigkeit des Wortes in anderen Texten. Oft werden hierzu die Unterseiten analysiert, die für das Keyword weit oben ranken.

Fazit

Mit Hilfe einer WDF*IDF-Analyse kann der Inhalt einer Webseite also auf bestimmte Keywords optimiert werden.